So schließt euch nun

En cliquant ici, vous entendrez le début de cette plage

Merci d'avance à qui voudrait bien fournir une traduction du texte.

Ce lied de Lortzing est le 3e de la série de 8 (LoWV 19) qu'il a composés en 1829 pour la Loge Zum goldner Rade (La Roue d'Or) à l'Orient d'Osnabrück.

Son texte figure sous le n° 125 aux pages 137-8  du Lieder-Buch für die Grosse Landes-Loge von Deutschland zu Berlin und ihre Töchter-Logen de 1832 :

So schließt euch nun, ihr angenehmen Stunden!
Wie heilsam seyd ihr uns in unserm Bau verschwunden!
Um desto sanfter läßt sich's ruhn.

Der Schöpfer mißt die Laufdahn aller Zeiten;
Ein Weiser sucht daraus sich Schätze zu bereiten,
Die er frohlockend einst genießt.

Bleibt immer treu, bleibt Freunde, o ihr Bruder!
Die Früchte dieser Pflicht genießt ihr dreyfach wieder;
Sie sind dem Maurer täglich neu.

On en trouve un enregistrement au CD Freimaurer-Gesänge.

Freimaurer Kantaten & Lieder

Retour au sommaire des chansons diverses du XIXe :

Retour au sommaire de Lortzing :